WWF
Flussentwicklungsplan
Ein Modell für Österreich

Der WWF-Flussentwicklungsplan zeigt, wie sich Hochwasserschutz und Aufwertung der Natur verbinden lassen – für sichere und lebendige Flüsse.

Ausgehend von einer detaillierten Bestandsaufnahme des Zustands unserer Flüsse kommt der Flussentwicklungsplan zur Ausweisung von konkreten Flussstrecken in allen Bundesländern die in den nächsten Jahren dringend saniert werden müssen.

Mithilfe einer objektiven Methodik wurden 40 Flussstrecken u.a. an Rhein, Inn, Salzach, Enns, Donau, Drau und Kamp mit einer Gesamtlänge von 600 km identifiziert an denen bestmögliche Synergien für die Umsetzung integrativer Maßnahmen in Hinblick auf Ökologie und Hochwasserschutz bestehen.


Details